Collection ALLESKÖNNER – universell gestaltbar

Alleskönner können eben alles und lassen keine Wünsche offen. Variabel sowohl in den Materialien der Außenfronten als auch in der Innenausstattung sind sie in allen erdenklichen Raumsituationen einsetzbar. Je nach äußerer Gestaltung nimmt sich der ALLESKÖNNER im Raum zurück oder wird zum besonderen Blickfang.

Durch ihre schlichte und geradlinige Formgebung sowie das ausgewogene Universalmaß sind die ALLESKÖNNER dennoch absolut zeitlos und anpassungsfähig. Innen sind sie mit präzise gefertigten Raffinessen für die Nutzung als z. B. Bar-, Geschirr-, Akten- oder Schuhschrank ausgestattet.

ARTUS – das legendäre Pendant zu „Varus“

Mit dem Korpusmöbelprogramm „Artus“ bekommt der Klassiker „Varus“ eine skulpturale und holzbetonte Alternative zur Seite gestellt. Breite, auf Gehrung gearbeitete Rahmen fassen senkrechte Glaseinlagen ein, die in allen Farbtönen hinterlackiert werden können. Das Glas nimmt sich hier eher zurück, ganz im Gegensatz zu den großen Lackflächen der Korpusmöbel Varus.

Holzliebhaber finden im Programm „Artus“ die Betonung in der wunderschönen Maser und dem Farbspiel des Holzes. Das Programm umfasst zwei verschiedene Schrankgrößen in zwei Tiefen mit der jeweiligen Innenausstattung als Geschirrschrank, Dielen- oder Kleiderschrank und 2 Anrichten. Für die Möbel stehen 6 verschiedene Holzarten zur Verfügung.

Collection CADERO – Möbelskulpturen für die Ewigkeit

Die Collection CADERO steht für Eleganz durch minimalistisches Design. Auf schlanken Edelstahl-Wangen ruhende, massive Korpusse von großzügigen Ausmaßen erhalten durch das ausgeklügelte Spiel mit Flächen, Formen und Edelstahllinien einen skulpturalen Charakter.

Besonderes Merkmal und Blickfang sind die sensibel komponierten, holzumrahmten Glasflächen. Das CADERO-Design versteht es, optimale handwerkliche Kunst, elegantes Design und modernste Technik zu verbinden.

Collection DELANO II – repräsentativer Panorama-Einblick

Collection DELANO II – ein formstrenges, klares Design aus edlen, lackierten Glasfronten, die den dreiseitigen Panorama-Blick auf das beleuchtete Innere des Möbels freigeben – eine großzügige Ausstellungsfläche für die persönlichen Lieblingsstücke.

Die geradlinige Formensprache der Anrichten, Vitrinen und Geschirrschränke bringt die Erlesenheit des Holzes zum Ausdruck und konzentriert den Blick zugleich auf den präsentierten Inhalt; auf Porzellan, auf Accessoires, auf Dinge, die wir lieben.

Collection DIVANO – Hommage an die Natur

Puristische, glatte Fronten, deren einzigartige Maserung ineinander überläuft und die Schönheit der Natur auf ganzer Fläche präsentiert, sind das Stilmerkmal der Collection DIVANO.

Der an den Seiten und oben mit farbigem Glas belegte Korpus ruht auf einem klar lackierten Eisengestell, das den repräsentativen Charakter des Möbels mit seinen bildhaften Fronten besonderen Ausdruck verleiht.

Collection FARN – Präsentationsfläche der Natur

Collection Farn – ein Möbel als unverwechselbar komponiertes Bild – ein Kunstobjekt, bei dem die Schönheit der Maserung unserer edlen Massivhölzer auf großzügigen Glasflächen zur Schau gestellt werden. Der Natur wird Fläche und Raum geboten. In der Maserung des Holzes zu lesen und immer wieder neue Strukturen und Formen zu entdecken, zieht in den Bann.

Mit den Edelholzapplikationen auf den Glasfronten wird deutlich, dass der Gegensatz von kühler, glatter Fläche und organischer Wärme besonders reizvoll sein kann.

Collection FIRA

Die eleganten Korpusmöbel „FIRA“ kommen mit den gleichen Attributen wie der Esstisch daher. Weich und übergangslos geschliffene Verbindungsdetails im Sockel und kleine aber feine Rundungen im Korpus und den Fronten unterstreichen die neue Formensprache der Wohnlichkeit. Die aufwendig gearbeiteten Details betonen die hochwertige Verarbeitung und verhelfen dem neuen Korpusmöbelprogramm zu einem eleganten und klassisch-modernen Auftritt.

Die Kombination aus hinterlackierten Glaselementen und Massivholz in den Fronten, die sich perfekt in die Rundungen des Korpus einpassen, schaffen ein elegantes und zeitloses Möbel.

Collection KOSMOS – verborgene Räume – magische Technik

In der griechischen Mythologie ist der Kosmos das sichtbare Universum als geordnetes, harmonisches Ganzes – also das Gegenstück zum Chaos. Da die Korpusmöbel der Collection KOSMOS innen wie außen einen streng geordneten, auf das Wesentliche zurückgeführten Design unterliegen, haben wir den Namen KOSMOS als besonders passend empfunden.

Langgezogene Fronten ohne störende Unterbrechnungen durch Griffe oder Kanten; in schmalen Streifen umlaufende Glas- und Holzflächen geben dem Möbel zusätzlich Charakter und bringen Klarheit und Ordnung in das private Ambiente oder den Office-Bereich.

Collection LINA – filigranes Design für kleine Räume

Collection LINA, erhältlich in vielen Varianten, Maßen und Edelhölzern, zeichnet sich durch eine feine Linienführung und präzise verarbeitete Massivholzfronten aus, die das Maserbild des Holzes auf ganzer Fläche optimal zur Geltung bringen. Der Korpus ruht auf einem Stahlgestell, dass das Möbel vom Boden trennt und gleichsam schweben lässt.

Ein erhabener, ausgefräster Halbstab betont die Senkrechte der Tür. Die umlaufende 6 mm starke Holzkante umrahmt das Möbel und gibt ihm eine filigrane Optik. Besonders geeignet sind die feinen Korpusmöbel LINA für kleine Räume.

Collection LINUM – maximale Raumwirkung

Die feine Linienführung der Fronteinfassung in Ebenholz gibt dem Programm LINUM seinen Namen. Das Zentrum des Möbels wird durch weitere Griff- oder Schubkastenapplikationen in Ebenholz betont und hebt seinen Unikatcharakter hervor. Eine besondere Konstruktionsweise der Türen, bestehend aus Rahmen und Füllung, lässt die großdimensionierten Fronten statisch wirken und erzielt eine maximale Wirkungsfläche des Holzes.

Speziell der Geschirrschrank LINUM wurde mit seiner flächigen Frontkonstruktion als Einzelmöbel konzipiert und bildet den Mittelpunkt in jedem Raum.

Collection MIRA – knorrige Eiche in Feinstform

Unsere kleine Collection MIRA besticht durch ihre klaren Proportionen und das minimalistische, symmetrische Design. MIRA wurde speziell für die Holzart „Knorrige Eiche“ entwickelt, die mit seiner interessant gemaserten, attraktiven, astigen Oberfläche ein besonderes Naturschauspiel präsentiert.

Brettverleimte, vollmassive Fronten werden in Kombination mit kontrastreichen Eisengriffen und einem Sockel aus Rohstahl gesetzt. So wirkt das Möbel MIRA zugleich rustikal naturbelassen und doch modern und elegant.

Collection OCEAN – Fluss der Natur

Collection OCEAN – ein fließendes Zusammenspiel von Glas, Kristallharz und markant gemaserten Hölzern. Für die Fronten werden ausschließlich Unikathölzer wie Europäischer Nussbaum, Eibe oder Bergahorn verarbeitet, die das Möbel zu einem kunstvollen Einzelstück und Highlight im Raum werden lassen.

Das Kristallharz, das die Bohlen der Front miteinander verbindet, erlaubt deszente Einblicke in das Innenleben. Betont wird die Wirkung durch optionale LED-Glasböden oder eine Deckelbeleuchtung.

Collection SARAH – RAUM-gewinnende Leichtigkeit

Filigranes Design und eine besonders sensible Optik durch die Kombination edler Materialien sind die Stilmerkmale der Collection SARAH. Im stumpfen Winkel leicht vorgezogene Fronten, fein nuancierte Farbtöne und schmale Holzleisten betonen den bildhaften Charakter der Collection.

Elegante Klarglasscheiben unterbrechen die Front und geben den Blick auf die zu beleuchtende Massivholz-Rückwand frei. Zart umrahmt und unterteilt werden die Korpusmöbel SARAH von schmalen Edelholz-Leisten.

TALIO – schwebende Eleganz

Modern, geradlinig, puristisch, schwebend, filigran und vielfältig. Dies sind nur einige wenige Attribute, die das Anrichtenprogramm TALIO beschreiben. Ein filigraner Holz,- oder glasummantelter Korpus schwebt auf vier farbig lackierten, schrägstehenden Stahlkufen. Dieser umfasst in der Standardausführung 3 Türen und einen Schubkasteneinsatz, der sich im Material und in den Abmessungen absetzt.

Die asymmetrisch eingeschobenen Schubkästen unterbrechen die Fläche des Korpus und betonen das Holz oder das farbig hinterlackierte Glas. Es stehen zwei verschiedene Höhen zur Verfügung, sodass das Möbel als klassiche Anrichte oder auch als TV- Lowboard eingesetzt werden kann.

Collection VARUS – eine Legende

4 Glasquadrate + Edelstahlkreuz + Massivholzrahmen auf 45° – das ist das Design unserer Korpusmöbel-Collection Varus – mit Augenmaß auf den Punkt gebracht – eine Formgebung, Proportionen und Verhältnisse, an denen wir nichts mehr zu verbessern wissen.

Kühle Glasquadrate stehen im Kontrast zu Massivholzrahmen; Farben und Formen sind auf ein klares Bild reduziert. Wir haben ein stimmiges Möbel gestaltet, das sich wie ein Bild an der Wand in den Raum einpasst. Für uns eine Legende im Sinne der Zeitlosigkeit.